News
Change Region...

Discovery Press Web Germany

Animal Planet

Choose Network...

Affentheater (II)

Image 1 / 10

Rund 160 Affen dürfen ihr Leben in Dorset in Großbritannien in vollen Zügen genießen: im „Monkey World Ape Rescue Center". In der 26 Hektar großen Rettungsstation finden misshandelte und verwahrloste Primaten ein neues zu Hause. Der Schimpanse Bryan ist einer von den neueren Bewohnern. Er wurde von Westafrika nach Mexiko geschmuggelt, um dort von Strandfotografen als Touristenattraktion missbraucht zu werden. Zum Glück wurde er von den mexikanischen Behörden beschlagnahmt und kam schließlich in die Rettungsstation in Großbritannien. 1987 hat der international renommierte Tierschützer Jim Cronin dieses Zentrum für Affen gründet - seitdem haben hier 185 Primaten ein neues zu Hause gefunden. Heute leitet Alison Cronin, seine Ehefrau, das Zentrum mit einer der weltweit größten Primatengruppen außerhalb Afrikas und Asiens. Die ANIMAL PLANET-Dokumentarserie „Affentheater" begleitet die Tierpfleger bei ihrem spannenden Arbeitsalltag mit den Affen.