News
Change Region...

Discovery Press Web Germany

Animal Planet

Choose Network...

Das große Rentier-Treffen

Image 1 / 2

Der lange harte Winter im hohen Norden Finnlands geht zu Ende und die Tage werden wieder länger. Die Samen - so heißen die Ureinwohner Lapplands - treiben ihre Herden zusammen, es ist Zeit für das alljährliche Rentier-Treffen. Die rund 3000 Tiere werden zunächst eingekreist, anschließend eingeteilt und begutachtet. Jeder Same identifiziert seine Tiere und untersucht sie auf Verletzungen. Nicht alle haben den harten Winter überlebt. Einige sind zur Beute von Wölfen und Luchsen geworden. Die Samen sehen in den Rentieren die Grundlage ihres Wohlstandes: Wenn die Herde groß und gesund ist, dann geht es dem Volk der Samen gut. Die BBC-Dokumentation „Das große Rentier-Treffen" begleitet die Tierforscherin Saba Douglas-Hamilton auf ihrer Expedition in die eisigen Landschaften Skandinaviens. Beeindruckende Bilder belegen, Mensch und Tier haben sich dort perfekt an ihre raue und unwirtliche Umwelt angepasst.