News
Change Region...

Discovery Press Web Germany

Discovery Networks Deutschland

Choose Network...

Im Auftrag der Natur: Discovery Communications verkündet Start des „Project C.A.T.: Conserving Acres For Tigers“

October 21, 2016

Contact - Timo Ditschkowski
Communications & PR Executive
+49 89 20 60 99 203
  • In Zusammenarbeit mit dem WWF finanziert und sichert Discovery über 4.000 km² Lebensraum für Tiger in Indien und Buthan
  • Passend dazu zeigt Discovery Channel 2018 weltweit einen von Oscar von Einsiedel produzierten Dokumentationsfilm über Tiger

San Francisco, CA, 20. Oktober 2016 Discovery Communications gibt gemeinsam mit dem WWF das „Project C.A.T.: Conserving Acres For Tigers“bekannt. Das Medienunternehmen finanziert das Projekt und garantiert damit den Erhalt von über 4.000 km² Lebensraum für Tiger in Indien und Bhutan. Zudem präsentiert Discovery Channel 2018 weltweit in über 220 Ländern und Territorien einen von Oscar von Einsiedel produzierten Dokumentationsfilm über Tiger.


Im letzten Jahrhundert hat sich der Bestand des Tigers weltweit um 96 % auf gerade einmal 4.000 in freier Wildbahn lebende Exemplare verringert. Durch die finanzielle Unterstützung von Discovery soll diese Zahl bis 2022 verdoppelt werden. Die Zuschüsse erlauben es den Wildtierhütern in Indien und Bhutan, die Gesundheit der dort lebenden Tiger genauer zu überwachen, und detailliertere Daten über den Bestand zu sammeln. Eine steigende Population würde zudem für ein ausgeglichenes Ökosystem in dem entsprechenden Gebiet sorgen, welches wiederum andere bedrohte Arten sichert.


David Zaslav, President & CEO Discovery Communications: “Seit mehr als 30 Jahren zeigt Discovery alle Facetten unseres Planeten in brillanten Bildern. Leider haben unsere Kameras jedoch auch oft genug die kritischen Zustände unserer Um- und Tierwelt einfangen müssen. Fernab der Kameralinsen wollen wir nun mithelfen, eine der am meisten bedrohten Spezies zu erhalten. Mit unseren starken globalen Marken und Plattformen wollen wir mithelfen, den weltweiten Bestand der Tiger bis 2022 zu verdoppeln.“


Neben Ankündigungen und Bewegtbild-Inhalten, die über die Plattformen von Discovery zu sehen sein werden, produziert Discovery gemeinsam mit den Oscar®-nominierten Dokumentarfilmern von Grain Media unter der Leitung von Orlando von Einsiedel eine exklusive Tiger-Dokumentation, die 2018 weltweit auf Discovery Channel zu sehen sein wird. Diese reiht sich in eine Vielzahl von Filmen von Discovery ein, die sich alle mit der Bedrohung unserer Umwelt beschäftigen. Zuletzt griff der Öko-Thriller „Racing Extinction - Das Ende der Artenvielfalt?“, den Discovery Channel weltweit am 01. Dezember 2015 präsentierte, die Thematik auf.