News
Change Region...

Discovery Press Web Germany

Discovery Channel

Choose Network...

Tschernobyl!

Image 1 / 3

Am 26. April 1986 ereignete sich in der Ukraine das bisher folgenschwerste Reaktorunglück der Menschheitsgeschichte: Als am frühen Morgen der vierte Reaktor des Atomkraftwerks Tschernobyl explodierte, schoss eine regenbogenfarbene Stichflamme 1.000 Meter hoch in den Himmel. Viele Menschen kamen bei der schrecklichen Katastrophe ums Leben - direkt oder durch die Spätfolgen. Tschernobyl - eine ukrainische, bis dahin kaum bekannte Stadt - wurde von einem Tag auf den anderen zum Synonym für Radioaktivität und die Folgen gefährlicher Strahlungsunfälle. Doch wie konnte es zu diesem verheerenden Zwischenfall kommen? DISCOVERY CHANNEL rekonstruiert die Umstände, die zum Supergau im Atomkraftwerk von Tschernobyl geführt haben und dokumentiert die Zeit zwischen Hoffen und Bangen nach dem Atom-Desaster. Anhand von Augenzeugenberichten, Archivaufnahmen, Forschungsergebnissen sowie mit Hilfe von 3D-Animationen wird die Akte Tschernobyl noch einmal geöffnet - von der Explosion, dem verzweifelten Versuch, einen Beton-Sarkophag über dem zerstörten Atomkraftwerk zu errichten bis zu den menschlichen Schicksalen Jahrzehnte nach dem Unglück.